Sexuelle Bildung

Das Bildungskollektiv BiKoBerlin Sexuelle Bildung bietet Workshops, Fortbildungen, Elternabende und Vorträge zu verschiedenen Aspekten menschlicher Sexualität in und um Berlin an. Eines unserer Hauptanliegen ist es Menschen auf ihrem Weg zur sexuellen Selbstbestimmung zu unterstützen.

Sexuelle Mündigkeit ist Grundvoraussetzung, um die eigene sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität sowie individuelle Bedürfnisse bewusst erforschen und frei ausleben zu können. Sexuelle Selbstbestimmung ist zudem notwendig, um Menschen zu befähigen in Situationen, in denen sexualisierte Übergriffe stattfinden, angemessen und selbstbewusst handeln zu können. Sie dient außerdem der Verhinderung ungewollter Schwangerschaft und Prävention sexuell übertragbarer Krankheiten.

In unseren Veranstaltungen arbeiten wir prozessorientiert, um den individuellen Wünschen und Bedürfnissen unserer Teilnehmer*innen gerecht zu werden. Wir gehen professionell auf die jeweilige Gruppe ein und arbeiten aktuelle Themen in die Struktur mit ein.

 

Plakat_Das_Nacktschnecken_Game

Bei der Produktion des Theaterstücks „Das Nacktschnecken-Game“ waren wir beratend tätig. Ein Besuch dieses „rasanten Adventure-Game im Reich der Pubertät“, das auch für den IKARUS-Preis nominiert ist, können wir nur wärmstens empfehlen.

Termine und weitere Informationen, wie zum Beispiel das Materialheft zum Stück finden Sie hier.

 

 

 

BikoBerlin Banner

 

Unser Ziel Menschen auf ihrem Weg zu sexueller Selbstbestimmung zu unterstützen, hat nicht nur einen individuellen, sondern auch einen gesellschaftlichen Aspekt. Deshalb finden wir es als Bildungskollektiv BiKoBerlin wichtig, sich mit anderen emanzipatorischen Akteure*innen zusammenzuschließen. Die Bündnisse, Kampagnen, Fachgesellschaften oder anderen Organisationen denen wir uns als Kollektiv oder als Einzelpersonen angeschlossen haben, sowie Kooperationspartner, finden Sie hier:

 

Gesellschaft für Sexualpädagogik (GSP)
Sexarbeit ist Arbeit
Grips Theater
Bündnis für sex. Selbstbestimmung
Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage